Behandlung

Akutbehandlung

 

Bei akuten Erkrankungen (z.B. akute Schmerzen, Hexenschuss, Nackensteifigigkeit, Erkältung, Blasenentzündung etc.) erfolgt nach einer Kurzanamnese die Behandlung mit Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen, Gua Sha Fa, Tapen, Gittertapes und/oder Dauerakupunkturnadeln. Es hat sich bewährt 3 Behandlungen innerhalb von 1-2 Wochen durchzuführen. Bei Bedarf können dann noch weitere Behandlungen gebucht werden.

 

symptomatische Behandlung

 

Nicht immer ist gleich eine große Erstanamnese notwendig. Bei Erkrankungen wie Fersensporn, Achillessehnenentzündung, Karpalltunnelsyndrom, Schleimbeutelentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Tennisarm, Golferarm, Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Schulterschmerzen, Schulter-Nacken-Beschwerden usw., kann auch symptomatisch behandelt werden. Hierbei erfolgt nach einer Kurzanamnese die Behandlung mit Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen, Gua Sha Fa, Tapen, Gittertapes und/oder Dauerakupunkturnadeln. Es hat sich bewährt 6 Behandlungen innerhalb von 3-6 Wochen durchzuführen. Bei Bedarf können dann noch weitere Behandlungen gebucht werden.
 

Chronische Beschwerden

 

Bei bereits länger andauernden Beschwerden führe ich beim 1. Termin eine ausführliche Erstanamnese incl. Puls- und Zungendiagnose durch. Im Anschluss erfolgt eine erste Behandlung mit Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen, Gua Sha Fa, Tapen, Gittertapes und/oder Dauerakupunkturnadeln. Es hat sich bewährt zunächst 6 Behandlungen innerhalb 6-8 Wochen durchzuführen. Bei Bedarf können im Anschluss noch weitere Behandlungen, z.B. als 3-er Block (innerhalb von 3-6 Wochen) oder Einzeltermine (meist alle 4-6 Wochen) gebucht werden.

Bitte nehmen Sie sich für die Erstanamnese incl. 1. Behandlung 2-2 1/2 Stunden und für die weiteren Behandlungen je ca. 1 h Zeit.

 

Neben der Behandlung in der Praxis erhalten Sie je nach Bedarf Ernährungstipps und/oder Übungen für zu Hause.
Desweiteren stelle ich gerne individuelle Kräuterrezepturen (z.B. als Tee oder Tinktur) zusammen oder verordne apothekenpflichte Medikamente (Phytopharmaka, Mineralien, Vitamine).

So können Sie auch zwischen den Behandlungen etwas für sich tun.

 

Die Behandlungskosten werden von den gesetzlichen Krankenkasse nicht übernohmen. Mitglieder privater Krankenversicherungen oder Beihilfeberechtigte können einen (Teil-)Erstattungsanspruch der Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben.

 

Honorarliste

 

Kurzanamnese bei akuten Beschwerden und/oder symptomatischer Behandlung:
10 €

Erstanamnese bei chronischen Beschwerden:
75 €

Folgeanamnese bei chronischen Beschwerden:
20 €

Akupunktur:
25 €

Moxibustion:
5-10 €

Gua Sha Fa:
10 €

Schröpfen:
20 €

Taping:
5-15 €

Dauernadeln:
5-10 €

Gittertapes:
5-10 €

Ersterstellung individuelle Kräuterrezeptur:
20 €

Änderung individuelle Kräuterrezeptur:
5-10 €

Bestellung Kräuterrezeptur/ Erstellung Rezept für apothekenpflichtige Medikamente:
kostenlos

Einzelstunde Qi Gong, Meditation, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung (30 Minuten):
30 €

 

Kostenbeispiele

 

Behandlung akuter Beschwerden oder symptomatische Behandlung

 

1. Beispiel:

Kurzanamnese (10 €) + Akupunktur (25 €) = 35 € pro Behandlung

 

2. Beispiel:

Kurzanamnese (10 €) + Gittertapes (5 €) + Taping (10 €) = 25 € pro Behandlung

 

 

Behandlung chronischer Beschwerden

 

1. Beispiel:

Erstanamnese (75 €) + Akupunktur (25 €) = 100 €

 

2. Beispiel:

Folgeanamnese (20 €) + Akupunktur (25 €) = 45 € pro Behandlung

 

3. Beispiel:

Folgeanamnese (20 €) + Ersterstellung Kräuterrezeptur (20 €) + Dauernadeln (10 €) = 50 € pro Behandlung

 

4. Beispiel:

Folgeanamnese (20 €) + Dauernadeln (5 €) + Moxibustion (10 €) = 35 € pro Behandlung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Sabine Zimmermann