Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Sabine Zimmermann

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da.


Meine Praxis bleibt weiterhin geöffnet.


Jedoch finden aufgrund der aktuellen Bestimmungen keine Kurse statt.

 

Heilpraktiker sind Teil des Gesundheitssystems in Deutschland und somit gelten für sie die gleichen Bestimmungen (z.B. im Bereich der Hygiene) wie für alle anderen Akteure des Gesundheitssystems auch.
Stand 29.10.2020 dürfen Heilpraktiker*innen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin medizinisch notwendige Behandlungen durchführen.

 

Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) gibt, von einem Besuch der Praxis ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 leiden (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt.
Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht gestattet.

Was ist TCM

Die Tradtionelle Chinesische Medizin  (TCM) ist, neben der westlichen Medizin, das zweite große Medizinsystem der Welt und wird seit mehreren Tausend Jahren angewendet.
Sie setzt immer bei den Ursachen und Mustern an, die einer Krankheit zugrunde liegen. Ziel jeder TCM-Therapie ist es, das Gleichgewicht im Menschen und den harmonischen Fluss der Lebensenergie Qi wiederherszustellen und Störfaktoren zu beseitigen.

Akupunktur

Mit feinen Nadeln die Balance wieder herstellen - Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und die Gesundheit erhält oder wiederherstellt.

chinesische Arzneitherapie

Substanzen aus der Natur individuell auf Sie abgestimmt - In der Arzneimitteltherapie haben in über zweitausendjähriger Anwendung Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten, Stengel und Blätter), Mineralien und tierische Produkte ihre heilende Wirkung erwiesen.

Qi Gong

Qi Gong bedeutet übersetzt "Arbeit mit dem Qi". Übt man Qi Gong, so erzeugt man mit langsamen Bewegungen eine bewusste Verbindung von Bewegung, Atem und Vorstellung. Im Inneren verbindet es über den Atem den Menschen wieder mit seinen seelischen Kräften.

Meine Praxis befindet sich im 1. Stock der Bismarckstraße 28 (Eingang Karlstraße),

56470 Bad Marienberg (Westerwald).

 

Ich führe eine Bestellpraxis.

 

Gerne können Sie telefonisch oder über das Kontaktformular einen Termin
(auch für eine Erstberatung) vereinbaren.

 

Tel 02661 9535580